Skitour auf die Alpspitze

Die Skitour auf die Alpspitze ist eine anspruchsvolle und zugleich aussichtsreiche Skitour. Nach der Auffahrt mit der Alpspitzbahn fahren wir uns auf der Piste bis zum Bernadeinlift warm. Hier gibt es schon einige Möglichkeiten ins freie Gelände abzubiegen und einen Vorgeschmack auf das ausgesetzte bis 40° steile Fahren der Ostflanke zu bekommen.

Danach geht es im Aufstieg über freie Hänge Richtung Ostgrat der Alpspitze. Hier schultern wir die Ski und steigen zu Fuß Richtung Gipfel. Je nach Verhältnissen verlangt dieser Grat eine Begehung mit Steigeisen.

Oben angekommen bietet sich ein eindrucksvoller Rundblick über das Wettersteingebirge bis nach München. Zurück geht es steil, entweder über die ausgesetze Ostflanke, welche ein sehr gutes skifahrerisches Können verlangt oder zu Fuß zurück über den Aufsstiegsweg und weiter über wunderschön kupiertes Gelände zum Bernadeinlift. Dieser bringt uns ein Stück nach oben, um die weitere Abfahrt über die Piste zurück ins Tal nehmen zu können.


Höhenmeter

- 1100 Hm im Aufstieg

- 2200Hm in der Abfahrt

Zeit

ca. 6 Stunden

Anforderungen

- gute Kondition für den Aufstieg

- Trittsicherheit für ausgesetzten Grat

- sehr gutes skifahrerisches Können in   allen Schneearten für die 40° Ostflanke

- gute Kondition für 2200 Hm Abfahrt



Kosten

450,- € bei 1-2 Personen

550,- € bei 3-4 Personen


Zusatzkosten

ca. 25,- € Bergfahrt Alpspitzbahn und Bernadeinlift


Leistungen

Planung und Führung durch staatl. geprüften Bergführer

 

LVS Ausrüstung bei Bedarf