Kurs "Richtig Alpinklettern" 3 Tage

Große alpine Klettertouren ziehen einen jeden den Bann der sich beim Mehrseillängen Sportklettern wohl fühlt und den Reiz sucht mehr gefordert und ausgesetzter in der Wand zu hängen.

In diesem drei Tägigen Kurs lernst alpine Klettertouren zu begehen. Wie baue ich einen Stand wenn es keine Bohrhaken gibt? Wie kann ich eine Tour optimal absichern ohne zu viel Material mitschleppen zu müssen. Was kann ich noch tun, wenn mir das Material ausgeht? Das sind nur ein paar wenige Fragen die wir behandeln werden. Nach diesem Kurs bist du der selbstständigen Begehung großer alpiner Touren in den Alpen auf jeden Fall ein gutes Stück näher und hast auch Situationen geübt wenn einmal etwas nicht so läuft wie du dir das vorgestellt hast.

 

Themen die wir behandeln werden:

 

  • Materialkunde mobile Sicherungsgeräte Friends, Keile und Co.
  • Stanplatzbau mit Bohrhaken, Schlaghaken und aus mobilen Sicherungsgeräten
  • behelfsmäßige Bergrettung, Flaschenzüge
  • Routen lesen auf dem Topo und in der Wand
  • Taktik und Technik zum Begehen von alpinen Touren
  • Abseiltechniken und Rückzug aus der Wand

Anforderungen

Klettererfahrung im 5. Schwierigkeitsgrad am Naturfels

 

Kondition für Zustiege und Klettern bis zu 5 - 6 Stunden mit Pausen

Kosten

ab 360,- € pro Teilnehmer

bei max. 4 Personen

 

Leistungen

Organisation und Führung durch staatl. gepr. Bergführer



Zusatzkosten

Übernachtungskosten ca. 45€ pro  Tag für Halbpension

 

persönliche Verpflegungskosten

benötigte AUsrüstung

persönliche Ausrüstung vom Sportklettern, einzelne Gegenstände können auch geliehen werden

 

Kletterschuhe

Ort

der Ort kann je nach Verhältnissen varrieren, wir suchen uns einfach die Region aus, in der es euch am besten gefällt.